Haus Ittlingen

Das Gebäude wird um 1300 als Freigut Ethelyne erwähnt, ursprünglich ein Lehen der Grafen von Isenberg. Danach folgten die Grafen von der Mark. Ein Zweig der Herren von Herbern bewohnte um 1400 das gebäude.1692 entstand der Kern der heutigen Anlage, das Herrenhaus mit einem Seitenflügel und ein Rundturm. Um- und Anbau einer symmetrischen, hufeisenförmigen Barockanlage wurde 1755 geschaffen.