Friedrichskoog

Seehundstation

 

Adresse:

An der Schleuse 4

25718 Friedrichskoog

http://www.seehundstation-friedrichskoog.de

 

Öffnungszeiten

 

März – Oktober                      09:00 – 18:00 Uhr

November – Februar              10:00 – 16:00 Uhr

 

Fütterungszeiten

 

März – Oktober                      10:30, 14:00 und 17:30 Uhr

November – Februar              10:30 und 14:00 Uhr

 

Preise

 

Erwachsene                            5,00 Euro

Kinder (2 – 16 Jahre)                         3,50 Euro

2 Erwachsene + 2 Kinder      13,50 Euro

Behinderte                             Ermäßigt

 

Erfahrungsbericht

 

Pünktlich zur Fütterung der Seehunde angekommen. Zwei der Trainer kamen raus mit einem Eimer Fische und einigen Gerätschaften. Jeder Seehund musste zu seinem Symbol kommen um Fisch zu ergattern. Ein Seehund ist ab in die Transportbox, damit die Tiere auch dieses lernen. Dafür gab es dann lecker Fisch. Die Trainerin hat dann etwas erzählt über die Tiere, ihre Namen genannt und erklärt, was der andere Trainer alles kontrolliert. Diese Dinge müssen immer wieder trainiert werden, damit diese nicht aus der Übung kommen. Man muss ja auch die Seehunde bei Krankheit und Verletzung ordentlich behandeln können. Zum Schluss gab es dann die Streufütterung, wo die Fische überall ins Wasser geschmissen werden und die Seehunde sie einfach finden müssen. Nach der Fütterung kann man sich im Kinoraum noch einen Film ansehen. Auf dem Gelände ist noch eine riesige Robbe aus Plastik, wo Kinder spielen können. In einem Teil des Gebäudes wird die Geschichte der Seehunde und Wale erzählt. Wenn man durch dieses Gebäude im ersten Stock läuft, gibt es dort ein Seminarraum, von diesem Raum kann man die Heuler sehen, die in einem abgetrennten Bereich leben. Beim vorbeilaufen am großen Becken kommt man in ein weiteres Gebäude, wo man die Tiere der Arktis besser kennen lernen kann. Oben gibt es ein Bistro, wo man günstig essen kann. Kommt man aus der Seehundstation raus, liegt rechtsseitig ein Restaurant.

 

Fazit: Es war sehr schön dort, man kann sich lange aufhalten und der Eintritt ist für die Leistung sehr günstig.